Wie viel Zeit man für die MPU-Vorbereitung einplanen sollte

Wenn dir der Führerschein abgenommen wurde, hast du bei der medizinisch-psychologischen Untersuchung die Möglichkeit, dir deine Fahrerlaubnis zurückzuholen. Das ist allerdings ein Unterfangen, das du nicht leichtfertig angehen solltest. Wir erklären dir, wie viel Zeit eine gute Vorbereitung für die MPU benötigt. Warum ist Vorbereitung überhaupt notwendig? Ein Führerscheinentzug ist keine Bagatelle und keine Nichtigkeit. …

Weiterlesen …

MPU bei ärztlich verordnetem Cannabiskonsum

Bei ärztlich verordnetem Cannabis lässt sich die MPU durch einen Fahrtauglichkeitsnachweis umgehen. Diesen müssen Betroffene stets mitführen. Wer ärztlich verordnet Cannabis konsumiert, muss also nicht zwingend zur MPU. Allerdings sind die Belege über die ärztliche Cannabisverordnung und über die trotzdem bestehende Fahrtauglichkeit stets mitzuführen. Grundsätzliches zum Fahren unter Cannabiseinfluss Wenn ein Kraftfahrer nach einem Cannabiskonsum …

Weiterlesen …

Negatives MPU-Gutachten erhalten – Was du jetzt unbedingt machen solltest

Eine medizinisch-psychologische Untersuchung – oder kurz MPU – ist ein wichtiges Ereignis. Immerhin wird nach dem Verlust deines Führerscheins bei diesem Termin entschieden, ob du wieder eine Fahrerlaubnis bekommen darfst oder nicht. Entsprechend ärgerlich ist es, wenn du dann in der Post das MPU-Gutachten hast und es negativ ausfällt. Aber was heißt das konkret für …

Weiterlesen …

Führerschein wegen Straftat weg – MPU ja oder nein?

Die MPU kommt immer dann zum Einsatz, wenn die Fahrtüchtigkeit eines Führerscheinbesitzers in Frage gestellt wird. In vielen Fällen wird diese Maßnahme angewendet, wenn jemand im Straßenverkehr auffällig geworden und beispielsweise betrunken oder unter Drogeneinfluss Auto gefahren ist. Aber wie verhält es sich, wenn jemand andere Straftaten begeht? Ist dann eine Überprüfung der Fahrtauglichkeit überhaupt …

Weiterlesen …

Führerscheinentzug: Wie erkläre ich das meinem Arbeitgeber?

Ein Führerscheinverlust kann auch berufliche Konsequenzen haben – jedenfalls dann, wenn Du dienstlich mit einem Kraftfahrzeug unterwegs bist. Dein Arbeitgeber muss daher davon erfahren, und zwar umgehend. Das betrifft auch eine anstehende MPU. Wie Dein Chef damit umgeht, hängt von mehreren Faktoren ab: Unabhängig von diesen Fragen, die sich auf Dein bestehendes Arbeitsverhältnis auswirken, darfst …

Weiterlesen …

Verjährung bei einer MPU

Die Verjährung der MPU ist ein landläufiger Ausdruck, der juristisch nicht ganz korrekt ist. Die MPU ist rechtlich gesehen als Anordnungder Straßenverkehrsbehörde keiner Verjährungsfrist ausgesetzt. Solche Anordnungen verjähren grundsätzlich nicht. Dennoch kann dieMöglichkeit einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung verfallen, wenn nämlich die betroffene Person erst nach einer„Verjährungsfrist“ den Führerschein nach dessen Entzug neu beantragt. Bedeutet dieser Verfall …

Weiterlesen …

Welche MPU-Mythen stimmen wirklich?

Die medizinisch-psychologische Untersuchung im Fakten-Check Die MPU ist ein Spukgespenst, vor dem sich viele Autofahrer fürchten. Die sogenannte medizinisch-psychologische Untersuchungentscheidet nach schwerwiegenden Fahrvergehen nämlich darüber, ob man seinen Führerschein zurückbekommt oder nicht. Aber eskursieren auch einige Mythen und Falschinformationen über die MPU, mit denen wir in diesem Text einmal aufräumen wollen. Durchgefallen und vorbei Ein …

Weiterlesen …

Muss ich für eine MPU abstinent bleiben?

Die MPU dient dazu, festzustellen, ob ein Autofahrer die Problematik seines Delikts so nachhaltig verstanden hat, dass es zu keiner Wiederholung kommt. Egal ob Drogen, Alkohol oder ein persönliches Fehlverhalten der Grund für den Führerscheinentzug waren. Bei Alkohol wie bei Drogen setzen viele MPU-Berater der Einfachheit halber auf dauerhafte Abstinenz als „Beweismittel“, das den Prüfer …

Weiterlesen …

Medizinisch-psychologische Untersuchung wegen Punkten in Flensburg

Eine MPU kann aus verschiedenen Gründen angeordnet werden. Der geringste Anteil aller angeordneten MPU ist eine medizinisch-psychologische Untersuchung wegen Punkten (acht oder mehr) in Flensburg. Bei etwa 10,5 Mio. Fahrerlaubnisinhabern der Republik waren zum 01.01.2018 Einträge in Flensburg vorhanden. Der Hauptgrund für Einträge waren allgemeine Ordnungswidrigkeiten, aber auch Handyverstöße, Alkohol, Drogen und Unfallflucht führen zum …

Weiterlesen …

Wann muss man sich einer Drogen MPU unterziehen?

Die MPU kann grundsätzlich bei allen Drogendelikten und Drogenproblematiken von der Fahrerlaubnisbehörde gefordert werden (§14 FeV). Wenn man unter Drogeneinfluss am Straßenverkehr teilgenommen hat (beeinflusst durch Kokain, Heroin, Cannabis oder Amphetamin). Anders als im Zusammenhang mit Alkohol kann eine MPU auch dann gefordert werden, wenn Du nach dem Besuch einer Party oder eines Festivals mit illegalen Drogen …

Weiterlesen …

Deine MPU Berater bei MPU Pilot

Die MPU zu bestehen, ist für viele Menschen ein wichtiger Schritt zurück zur Unabhängigkeit oder für die weitere Ausübung ihres Berufes. Wir stehen Dir dafür als ausgebildete Verkehrspsychologen mit umfangreichen Erfahrungen und fachlichem Wissen aus dem Bereich der Psychologie zur Verfügung.